Meldungen in der Gemeinde

So ist Kirche hier in der Gemeinde. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Gottesdienst im Freien

Am Sonntag, den 13. Juli 2014 feierte die Martin-Luther-Kirchengemeinde einen Gottesdienst in Helvesiek. Eingeladen hatte die Familie Möller. Sie öffnete dazu ihren wunderschönen Garten. ( Manchen Gottesdienstbesucher schon bekannt durch die jährlich stattfindende Aktion: „ Private Gärten öffnen ihre Pforten.) Am Morgen des 13. war der Himmel dicht bewölkt, aber die fleißigen Helfer waren optimistisch, stellten Bänke und Stühle und das Büfett auf, und Walter Siefke richte den Grill und seine Frau Marlies die „ Getränkebar“ her. Als dann der Posaunenchor das erste Lied spielte, brach die Sonne hervor. Erleichterung bei Pastor Rüter, bei den Kirchenvorständen und bei Familie Möller. In diesem Gottesdienst wurde auch das maßstabgerechte Modell der Lauenbrücker Kirche vorgestellt. Gebaut wurde dies beeindruckende Modell von dem Gastgeber Günter Möller. Pastor Rüter erläuterte den Sinn. Die Modellkirche ist nämlich eine große Spardose und kann für Feiern, Jubiläen, Geburtstage und allen festlichen Anlässe ausgeliehen werden. Die Gäste werden gebeten statt Geschenke eine Anlassspende zu geben. Dabei bestimmt der Gastgeber schon vorher für welchen Zweck die so zusammen gekommene Summe in der Kirchengemeinde verwendet wird. Der Kirchenvorstand und Pastor Rüter hoffen, dass die Modellkirche recht oft ausgeliehen wird. An diesem Sonntag wurde sie offiziell mit den Spenden der Gäste, die sich am Büfett und Grill labten, und mit dem Erlös der ausgefallenen und hübschen Torfgestecke die mit Steingartenpflanzen bestückt waren die Günter Möller gestaltet hatte, eingeweiht.

DATUM

16. Juli 2014

AUTOR

Ute Lünsmann
BILDER (4)
Noch tröpfelt es.